Chirurgie in Schwaz

Warum ich der richtige Chirurg für Sie bin

Die Chirurgie stellt jenes Teilgebiet der Medizin dar, welches sich mit der operativen Behandlung von Krankheiten beschäftigt. Das Angebot an chirurgischen Therapien ist heutzutage sehr breitgefächert. Es braucht daher die nötige Erfahrung und auch die operative Expertise um den richtigen Eingriff auswählen zu können oder auch manchmal eben keinen Eingriff auszuführen, sondern einen alternativen Behandlungsweg einzuschlagen.

In meiner fast 20 jährigen ärztlichen klinischen Tätigkeit konnte ich mir eine umfassende chirurgische Expertise erarbeiten. Ich habe bereits mehrere tausend Operationen selbständig durchgeführt, eine Vielzahl davon waren auch laparoskopische Eingriffe („Schlüssellochchirurgische Eingriffe“). Diese Erfahrung stelle ich nun in meiner Wahlarztordination auch meinen Patientinnen und Patienten gerne zur Verfügung.

Ihre Vorteile als Patient in meiner Praxis

Jahrelange Erfahrung

Mit 20 Jahren medizinischer Erfahrung und meiner Stelle als Oberarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie in Schwaz biete ich Ihnen umfassende chirurgische Expertise.

Lokale Eingriffe

Wenn möglich, können Eingriffe lokal in meiner Praxis vorgenommen werden. So findet die Operation in einer angenehmen Umgebung statt.

Kürzere Wartezeiten

Die Wartezeiten bei nicht akuten Beschwerden fallen meistens sehr lang aus. Bei mir finden wir schnellstmöglich einen Termin für Sie!

Top Behandlung

Behandlung auf dem neuesten Stand der Medizin. Von einer detaillierten Diagnostik bis hin zu modernen Behandlungstechniken.
R

Modernste Technik

Durch modernste Lasertechnologie stehen unterschiedliche Therapiemöglichkeiten zur Verfügung, wie Z.B: Narbenbehandlung, Hautverjüngung, permanenten Haarentfernung, u.v.m.

Vorteile der chirurgischen Wahlarztordination

Die große Kunst in der modernen Chirurgie besteht nicht nur darin einen chirurgischen Eingriff richtig auszuführen, sondern speziell auch darin, durch eine ganzheitliche Betrachtungsweise die richtige Indikation zu einem chirurgischen Eingriff oder zu einer speziellen chirurgischen Technik zu stellen.

Um dies gewährleisten zu können benötigt man jedoch vorallem eines, nämlich genügend Zeit für eine eingehende Untersuchung und Befragung des Patienten oder der Patientin um dann auch eine fundierte Entscheidung für oder gegen einen Eingriff treffen zu können. Im stressigen Alltag eines Chirurgen im Krankenhaus ist der Faktor Zeit oft sehr limitiert. Dieser Faktor stellt jedoch einen integralen Bestandteil im wunderschönen Fach der Chirurgie dar.

Ich habe mich daher entschlossen im Rahmen meiner Wahlarztordination mir genügend Zeit für Sie und Ihre Beschwerden zu nehmen um letztlich mit Ihnen gemeinsam ein entsprechendes Therapiekonzept, sei es medikamentös oder operativ, zu erstellen. Kleinere chirurgische Eingriffe in Lokalanästhesie kann ich Ihnen ebenfalls in einer entspannten Atmosphäre in meiner Praxis anbieten.

Die Chirurgie ist traditionellerweise auch sehr stark vom technologischen Fortschritt geprägt. Immer wieder führen neue technische Errungenschaften zu neuen Behandlungsoptionen. Speziell auf dem Gebiet der Lasermedizin haben sich in den letzten Jahren beachtliche technologische Fortschritte ergeben. Um auch für unsere Patient*innen am Puls der Zeit zu bleiben haben wir unsere Wahlarztordination um das Gebiet der Lasermedizin erweitert.

Durch eine Vielfalt von Lasergeräten können wir nun eine breite Palette von Therapiemöglichkeiten für unsere Patient*innen anbieten, wie Z.B: Narbenbehandlung, Verbesserung des Hauttonus im Sinne einer Hautverjüngung, permanenten Haarentfernung, Therapie von gynäkologischen Erkrankungen wie Harninkontinenz, Scheidenstrockenheit, sowie Regeneration des Scheidenepithels nach Geburten, unterstützenden Wundheilung bei akuten Wunden oder schlecht heilenden Wunden), u.v.m. Gerne beraten wir Sie umfassend über diese neuen Behandlungsmethoden

Chirurgische Spezialisierungen

Beckenboden

Knopflochchirurgie

Eingriffe die den Körper so wenig wie nur möglich schaden und so für eine schnelle Erholung sorgen. Durch zahlreiche Engriffe in dieser speziellen operativen Technik biete ich Ihnen eine besondere Expertise an.

Beckenboden

Lasermedizin

Narbenbehandlung; Hautstraffung; alternative Behandlung bei Scheidentrockenheit oder Harninkontinenz und anderen Beschwerden im Intimbereich; permanente Haarentfernung; Unterstützung der Wundheilung

Beckenboden

Brustgesundheit

Untersuchung, Diagnose und Behandlung von Brusterkrankungen, sowie plastisch-rekonstruktive Eingriffe

 

Beckenboden

Beckenboden

Konservative und operative Therapie von Senkungsbeschwerden, Harn- und Stuhlinkontinenz

 

Leistungsangebot Chirurgie

Ausführliches Gespräch (Anamnese) und chirurgische Untersuchung

Die Basis jeglicher medizinischer Diagnostik stellt das ärztliche Gespräch dar. Unser Team versucht für alle unsere Patientinnen eine ruhige, stilvolle und angenehme Umgebung zu bieten, damit Sie sich wohlfühlen und offen über Ihre Probleme und Wünsche sprechen können.

Lasertherapie in der ästhetischen Chirurgie

Mit unserem Pixel-CO2-Laser kann auf schonende Art und Weise auch das Erscheinungsbild der Haut beeinflusst werden. Im Rahmen unseres nun erweiterten Angebotes auf dem Gebiet der Lasermedizin können wir Ihnen folgende Leistungen anbieten:

  • Hautverjüngung und Faltenkorrektur
  • Behandlung von Aknenarben
  • Behandlung von Dehnungsstreifen, Cellulite, Schwangerschaftsstreifen
  • Behandlung hyperpigmentierter Läsionen

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite zur Lasermedizin (hier klicken).

Ambulante operative Leistungen

In meiner Privatordination biete ich Ihnen in einer ruhigen angenehmen Atmosphäre ambulante operative Leistungen in Lokalanästhesie an.

Folgende Operationen können von mir ambulant durchgeführt werden:

  • Entfernung von Muttermalen
  • Entfernung gutartiger Hauttumore (Lipome, Talgzysten, etc.)
  • Entfernung von Warzen
  • Operationen bei entzündlichen Hautveränderungen (Abszesse)
  • Operationen bei eingewachsenen Zehennägeln (OP nach Nicoladoni)
  • Nagelextraktionen
  • Operationen bei Analvenenthrombose

Viele operative Entfernungen (Warzen, Fibrome, usw.) können auch gewebeschonend mit dem CO2-Laser erfolgen

Ausführliche Beratung vor Operationen

Ein operativer Eingriff stellt für jede Patienten und für jede Patientin ein einschneidendes Erlebnis dar. Als Laie ist es oft sehr schwer die tatsächlich geplante Operation richtig zu verstehen. Diese Wissenslücken lösen vielfach Verunsicherung, Sorgen und Ängste aus.

Gerne nehme ich mir die Zeit Ihnen den geplanten Eingriff ausführlich zu erklären und Sie über mögliche Risiken, die mit dem geplanten Eingriff vergesellschaftet sind, zu informieren.

In einer funktionierenden Arzt-Patienten-Beziehung ist auch die gegenseitige Interaktion von großer Bedeutung, scheuen Sie daher nicht, die Ihnen wichtigen Fragen aktiv anzusprechen, falls Sie noch nicht ausreichend beantwortet werden konnten.

Anale Beschwerden (Proktologie)

Proktologische Abklärung und Therapie.

Hämorrhoidalleiden gehören zu den häufigsten Erkrankungen der westlichen Welt. Man sollte bei analen Beschwerden keine Scheu haben diese Symptome weiter abklären zu lassen, denn es könnten auch schwerwiegende Erkrankungen des Darms dahinterstecken.

Als wesentliches diagnostisches Verfahren zur Abklärung dient eine Spiegelung des Analkanals und des Enddarms (Proktoskopie oder Rectoskopie), beide diagnostische Verfahren kann ich Ihnen in meiner Ordination anbieten. Bei analen Beschwerden gibt es eine Vielzahl von konservativen (nicht-operativen) therapeutischen Maßnahmen, manchmal ist aber auch eine operative Versorgung notwendig.

Narbenbehandlung bzw. Narbenkorrektur

Grundsätzlich entstehen Narben auf natürlichem Wege im Rahmen der normalen Wundheilung. Jeder Mensch hat eine unterschiedliche Neigung dazu evtl. auch überschießende (hypertrophe) Narben bis hin zu extrem wulstigen Narben (Keloid) auszubilden. Medizinisch betrachtet sind überschießenden Narben meist unbedenklich, jedoch viele Patientinnen leiden unter unschönen Narben und fühlen sich dadurch entstellt, zusätzlich können jedoch auch Spannungsgefühle und stumpfe Schmerzen auftreten die im Alltag sehr störend sein können. Wie stark ausgeprägt eine Narbe ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab wie z.B. die Tiefe der Verletzung bzw. des Schnittes, die Operationstechnik beim chirurgischen Eingriff, die genetisch bedingte Wundheilung, Wundhygiene und Narbenpflege und letztlich auch Hautbeschaffenheit und Lebensalter.

Je nach Ausprägung, Lage und Größe der Narben kommen unterschiedliche Methoden zum Einsatz. Die Palette reicht von einer chirurgischen Intervention (Narbenkorrektur) mit neu angelegter unauffälliger Naht über eine schonende fraktionierte Laserbehandlung mit dem Pixel CO2-Laser oder eine Unterstützung der Wundheilung durch eine Soft-Laserbehandlung bis hin zur ergänzenden Narben- bzw. Wundpflege.

Weiter Informationen finden Sie auf unserer Seite zur Narbenbehandlung (hier klicken).

Ultraschalluntersuchungen

Eines der wichtigsten diagnostischen Verfahren in der Medizin stellt die Ultraschalluntersuchung dar. Auch in der chirurgischen Abklärung nimmt die Ultraschalluntersuchung einen großen Stellenwert ein.

Folgende Untersuchungsmethoden kann ich Ihnen in meiner Ordination anbieten:

  • Ultraschalluntersuchung des Abdomens (Bauchraum)
  • Ultraschalluntersuchung des Thoraxraums (Brustraum, v.a. Pleura)
  • Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse
  • Ultraschalluntersuchung der Brustdrüse

Operationen durch mich am BKH Schwaz

Operationen führe ich an der chirurgischen und auch an der gynäkologischen Abteilung des Krankenhaus Schwaz durch. Die Kosten im Krankenhaus werden über die Krankenkassen abgerechnet. Nur die eingehende Voruntersuchung, die Aufklärung über den geplanten Eingriff und die Nachbehandlung erfolgen in meiner Ordination.

Zweitmeinung (second opinion)

Vielfach steht man als Patient vor einer schwierigen Therapieentscheidung, z.B. ist eine Operation zwingend notwendig? oder ist das empfohlene therapeutische Vorgehen das einzig Richtige? – In einer Zeit, in der die Medizin einer sehr raschen Weiterentwicklung unterliegt, ist es für die Patientinnen und Patienten oft nicht mehr möglich den Überblick zu bewahren. In so einer Situation ist die Einholung einer zweiten Meinung unter Umständen sehr hilfreich und kann den Entscheidungsfindungsprozess unterstützen. Auch hier ist es wesentlich in einem ausführlichen Gespräch ein individuelles Behandlungskonzept gemeinsam zu erstellen.

Spiegelung des Analkanals und des Enddarms

(Proktosk